LGBTQ*+

Die Aidshilfe Oberwallis setzt sich für die Förderung der sexuellen Gesundheit der LGBTIQ+ Community ein. Sie führt Präventionsprojekte in der LGBTIQ*-Szene, insbesondere in M*SM*-Treffpunkten durch und nimmt an nationalen Kampagnen teil. Die Aidshilfe Oberwallis informiert bei Fragen zu Safer Sex und Testings. Weiter bietet die Aidshilfe Oberwallis Beratungen zu PrEP und anderen Schutzmöglichkeiten an.

Die Aidshilfe Oberwallis arbeitet eng mit anderen Organisationen, wie dem Verein QueerWallis, der Fachstelle SIPE, der Antenne Sida Valais romand, dem ICHV und weiteren nationalen Fachstellen zusammen.

Aufgabe und Ziele

  • Durchführung von Präventionsprojekten zur Förderung der sexuellen Gesundheit queerer Menschen (insbesondere M*SM*)
  • Informationsvermittlung zu Safer Sex und Testings
  • Stärkung der Sichtbarkeit und Akzeptanz queerer Menschen
  • Förderung der Gleichstellung aller Geschlechter
  • Schutz vor Diskriminierung
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen und queeren Vereinen

M*SM* - Männer, die Sex mit Männern haben

Zweimal im Jahr (in den Monaten Mai und November) führen wir Test-Kampagnen durch, bei welchen Sie sich vergünstigt auf sexuell übertragbare Infektionen testen lassen können.

Gewisse sexuell übertragbare Infektionen sind bei Männern*, die Sex mit Männern* haben, besonders verbreitet.

Wie häufig sollten wir uns testen, Dr. Gay?

  • Wer Sex mit Männern hat: mindestens einmal pro Jahr
  • Wer Sex mit etwa 10 Männern im Jahr hat: alle sechs Monat
  • Wer Sex mit etwa 20 Männern im Jahr hat: alle drei Monate
  • Wer PrEP nimmt oder HIV-positiv ist: regelmässig bei der Verlaufskontrolle

Schützen Sie sich selbst und Ihre Mitmenschen, indem Sie sich regelmässig testen lassen.

Was wird getestet?

  • HIV
  • Syphilis
  • Chlamydien
  • Tripper (Gonorrhoe)
  • Hepatitis

Mehr Informationen zu sexuell übertragbaren Infektionen finden Sie hier.

Die PrEP

Möchten Sie sich präventiv vor HIV oder anderen STI schützen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Mai-Kampagne

I feel good! - Im Mai zum Test!

Im Mai läuft unser Kampagnen-Monat zu HIV und sexuell übertragbaren Infektionen. HIV, Chlamydien, Syphilis und Gonorrhoe können zu einem Set-Preis von CHF 75.- getestet werden.

Das Angebot richtet sich an alle trans Personen und Männer*, die Sex mit Männern* haben.

Jugendliche mit Jahrgang 1997 oder jünger können sich gratis testen lassen.

Melden Sie sich bei der SIPE Oberwallis für einen Termin.

M*SM* bedeutet: Das Angebot richtet sich an alle Männer, unabhängig vom Geburtsgeschlecht.